Details

beim Lions Club Ettlingen

Soziales Engagement steht im Mittelpunkt

|   Nachricht

Jahresprogramm des Lions Club Ettlingen

Der Lions Club Ettlingen blickt jetzt auf sein neues Jahresprogramm: "Als Serviceclub engagieren wir uns mit öffentlichen Aktivitäten, um mit den erzielten Erlösen des Lions-Hilfswerks soziale Projekte im Raum Ettlingen zu unterstützen", so Dr. Matthias Karl, der seit Juli die Präsidentschaft für das Clubjahr 2016/17 übernommen hat. Sehr gut etabliert sind das zum sechsten Mal erfolgreich durchgeführte Frühjahrskonzert "Auf musikalischen Flügeln" im April und der Lions-Weihnachtsbaumverkauf am 17. Dezember. Die Ergebnisse ermöglichten dem Club u.a. die finanzielle Begleitung von Ettlinger Schulprojekten, des eff-eff-Programms und des TigeR-Hauses in Spessart (Tageselternverein). Daneben steht die Auseinandersetzung mit der Flüchtlingshilfe, die seitdem ein ständiger Begleiter der Lions bleibt, konnte doch bereits 2013 ein erster Sprachkurs im Zusammenhang mit der VHS in Ettlingen unterstützt werden. "Hier engagieren wir uns in persönlich vermittelten Fällen. Die Ergebnisse bleiben uns unmittelbar sichtbar", ein für alle Mitglieder wichtiger Punkt.

Nächste Aktivität ist ein Getränkestand mit Sektausschank, den der Club begleitend zum Hoffest der HWK im Weissenburger Hof (Marktplatzpassage) in der Ettlinger Innenstadt am kommenden Samstag, 10.September ab 13.00 Uhr organisiert. Ein für die Lions sehr vertrauter Ort, steht doch dort auch der von ihnen gestiftete öffentliche Bücherschrank, der sorgsam gepflegt wird und sich wachsender Beliebtheit erfreut. "Kommen Sie doch auf ein Glas Sekt vorbei."

Zurück